100_0045_2

Das Verlegen geht, nach dem man erst mal den rechtwinkligen Ansatz gefunden hat, recht schnell. Hierbei ist es wichtig die Platten von Anfang sauber zusammenzusetzen und keine Fugen zu lassen. Ansonsten kommt man mit jeder weiteren Reihe immer mehr aus der Geraden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 3 =